Business Training

DozentIn(nen)
Dauer
1-jährig

07.04.2021 - 24.10.2021
Ort
Hotelanlage Bernardin (zwischen Piran und Portoroz), Slowenien
Anmeldeschluss 01.04.2021
Kosten
€ 3.800,00 (zzgl. 22 % slowenischer MwSt.) inkl. Arbeitsmaterialien
Voraussetzungen
keine
Abschluss
Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat des SySt®-Instituts abgeschlossen.
Maximale Personenanzahl 25
Module

Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:

6 Tage Modul 1 und 6 Tage Modul 4

Weitere Informationen

Informationen zur Ausbildung

Basislehrgang Systemische Strukturaufstellungen im Organisationsbereich

Führungskräfte und Berater sehen sich heute einer grossen Anzahl komplexer Herausforderungen ausgesetzt. Die Veränderungsgeschwindigkeit ist hoch und die zu berücksichtigenden Faktoren sind vielfältig. Herkömmliche lineare Methoden und vertraute Formen von Beratung und Führung stoßen immer  häufiger an ihre Grenzen. Im Kontext des systemisch orientierten Managements wurden und werden daher neue Methoden entwickelt, die es erlauben, komplexe Probleme in professioneller Weise rascher zu erfassen und anzugehen. Um in anspruchsvollen Veränderungsprozessen kraftvolle Lösungen zu realisieren, können erweiterte Möglichkeiten des systemischen Denkens und der systemischen Wahrnehmung zu Methoden verdichtet werden.

Systemische Strukturaufstellungen® haben sich als ein hochwirksames Mittel zur Beratung von Unternehmen erwiesen. So können sie unter anderem zur Teamentwicklung, Konfliktklärung, Visionsfindung, Projektplanung, Arbeit an Firmenphilosophien, Begleitung von OE- und Change-Prozessen, im Marketing sowie zur Institutssupervision angewendet werden. Es gibt in der SySt®-Grammatik eigene Aufstellungsformate, welche eigens auf diese Bedürfnisse/Fragestellungen zugeschnitten sind. Unternehmen stellen dabei als aufgabenorientierte Systeme durch ihre Größe, Komplexität und den hohen Anspruch auf Diskretion besondere Anforderungen an die BeraterIn.

DVD-Tipps: Basisformate der Systemischen Strukturaufstellungen (Insa Sparrer - Matthias Varga von Kibéd) Aufstellungen (SySt) im Organisationsbereich (Insa Sparrer - Matthias Varga von Kibéd) 

Inhalte

Inhalte

Teil 1: Systemische Organisations-Strukturaufstellungen (OSA)
In diesem Seminar werden folgende Themen behandelt und Skills eingeübt:

  • systemische Grundlagen der Arbeit mit Strukturaufstellungen

  • Grundprinzipien für geeignete Umordnungen der Systemteile

  • verdeckte und systematisch-ambige Arbeit
  • Umgang mit Strukturebenenwechsel bei OSA
  • Prinzipien für die Auswahl der aufzustellenden Systemteile
  • das lösungsfokussierte Vorinterview zur OSA
  • Informationsgewinnung durch Vermehrung der Unterschiede im ersten Aufstellungsbild
  • Interventionsformen für OSA
  • Aufstellungsarbeit für das Einzelcoaching
  • Einsatz der kataleptischen Hand beim Einzelcoaching
  • Arbeit mit Symbolen
  • partielle Tetralemmaaufstellung


Teil 2: Lösungsfokussierte OSA und Einzelcoaching
Mit folgenden Themen wird sich dieses Seminar beschäftigen:

  • Vertiefung der Themen des Grundkurses
  • Formen der kontinuierlichen Annäherung an Ziele und Visionen mit Hilfe der Zielannäherungsaufstellung (ZAA)
  • Strukturebenenwechsel von OSA in ZAA
  • die Neunfelderaufstellung (9FA)
  • als Ressourcenfeld
  • als Metaaufstellung
  • als Simulationsinstrument für Ziel- und Visionssuche
  • das lösungsgeometrische Interview als Organisationsaufstellungsform
  • Kombinationen der OSA mit dem lösungsgeometrischen Interview
  • Arbeit ohne externe Repräsentanten in Unternehmen
  • Konstruktion von spezifischen Ritualen für die Arbeit mit Organisationen


Teil 3: Aufstellungsformen für Entscheidungssituationen und Visionsbildung
Themen des dritten Kurses beinhalten:

  • Vertiefung der Themen der ersten beiden Seminare
  • Tetralemma-Aufstellungen für Entscheidungssituationen
  • die Tetralemma-Aufstellung als allgemeines Schema für Entwicklungsprozesse
  • die multiple Entscheidungsaufstellung
  • das Dreieck aus Kommunikation, Wissen und Struktur als Metaaufstellung für die Visionsbildung
  • Arbeit an Glaubenssätzen und Überzeugungssystemen


 

Termine, Zeiten & Ort

Termine:

Lehrgang 2021
Teil 1: 07. - 11. April 2021
Teil 2: 26. - 30. Mai 2021
Teil 3: 20. -24. Oktober 2021

Lehrgang 2019
Teil 1: 24. - 28. April 2019
Teil 2: 19. - 23. Juni 2019
Teil 3: 23. - 27. Oktober 2019


Veranstaltungsort:

Hotelkomplex Bernardin (zwischen Piran und Portoroz), Obala 2, 6320 Portoroz, Slowenien

Der Hotelkomplex Bernardin mit Zimmern unterschiedlicher Preisklassen liegt wenige Minuten von Piran entfernt.
Infos zu Piran: www.slovenia.info.

Bitte beachten Sie: Anreise, Unterkunft und Verpflegung werden nicht vom SySt®-Institut gestellt und müssen von den TeilnehmerInnen selbstverantwortlich organisiert werden.

 

Downloads