Basisausbildung in lösungsfokussierter Gesprächsführung mit SySt-Miniaturen

Basisausbildung in lösungsfokussierter Gesprächsführung für Therapie und Beratung

Die lösungsfokussierte Gesprächsführung in Therapie / Beratung („SFT“ solution focused therapy/ „SFC“ - solution focused coaching) ist in unterschiedlichen Bereichen anwendbar: Therapie, Beratung, Mediation, Unterricht, sowie auch in Politik und Wirtschaft.

Die Methode ist einfach, jedoch nicht leicht. Die SFT / SFC ist strikt auf Lösungen ausgerichtet. Sie stellt gerade in unserer Zeit, in der meist Problemanalysen im Vordergrund stehen, von ihrem Ansatz her einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel dar.

In dieser Basisausbildung gewinnen Sie einen Überblick über die Vielfalt lösungsfokussierter Fragen und Interventionstechniken und erhalten ein Praxistraining in unterschiedlichen Anwendungsgebieten. 

Insa Sparrer zeigt anhand einer Übertragung des lösungsfokussierten Ansatzes auf Gruppensimulationsverfahren, wie Lösungsfokussierung als allgemeines Prinzip verstanden werden kann und erarbeitet ein Metamodell der Lösungsfokussierung. Ihr Modell verbindet Lösungsfokussierung mit dem Ansatz der Strukturaufstellungen.

Die Seminare sind alle sehr praxisbetont und enthalten Kleingruppenarbeit, Fallsupervision und Arbeit unter Supervision.


Leitung: Dipl.-Psych. Insa Sparrer
Teilnehmeranzahl: 25
Voraussetzungen: keine

Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat des SySt®-Instituts abgeschlossen.

Modulanrechnung (Systemische/r BeraterIn/TherapeutIn):
4 Tage Modul 1, 14 Tage Modul 3 und 2 Tage Modul 4 

DVD-Tipp: SySt und Lösungsfokussierung

 

Ausbildung buchen

AnhangGröße
Broschüre Lös. Gesprächsführung L111.43 MB