SySt®-Beratung: Mit SySt®-Formaten Workshops in Veränderungsprozessen, Projekten, Teamentwicklungen u.a. gestalten

Seminar Information
Dozent(en): 
Veranstaltungsdatum: 
20.05.2017 - 21.05.2017
Ort: 
Bibliothek Varga, Leopoldstr. 118, 80802 München
Preis: 
€ 555,00 inkl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
14.05.2017
Verfügbarkeit: 
23
Module: 
4
Ausbildungspreis: 
€ 350,00 MwSt. befreit.

SySt®-Formate bilden die Grundlage für Strukturaufstellungen. Darüber hinaus können wir die ihnen zugrundeliegenden Schemata als Grundlage für prototypische Designs und Workshop-Abläufe nehmen. Auch der Ablauf von ganzen Großgruppenveranstaltungen lässt sich mit ihnen designen und planen. Die mit den Formaten verbundenen Choreografien geben wichtige Hinweise auf sinnvolle Schritte in der Ablaufplanung.

In diesem Seminar werden zunächst prototypische Abläufe (basierend auf den Formaten Problemaufstellung [PA], Tetralemmaaufstellung [TLA], Glaubenspolaritätenaufstellung [GPA], Wertequadrataufstellung [WQA], 9Felder- bzw. 12Felder-Aufstellung [9FA, 12FA], Lösungsaufstellung [LA], Drehbuch-Strukturaufstellung [DBSA]) und das Vorgehen, wie man aus den Formaten die Abläufe ableitet, besprochen. Weiters werden spezifische Varianten für die einzelnen prototypischen Abläufe vorgestellt. Die konkreten Anwendungssituationen ergeben sich aus der gesamten Bandbreite von Workshops im Zuge von Veränderungsprozessen, Visionsarbeit, Konfliktbearbeitung, Teamentwicklung oder Evaluationsanliegen.

Es besteht reichlich Gelegenheit, eigene Fälle oder typische Workshop-Situationen aus der eigenen Führungsarbeit oder Beratungsarbeit einzubringen.

Anzahl: max. 25 Teilnehmer

Zeiten:
1. Tag:   11.00 – 14.00 und 15.30 – 19.30 Uhr
2. Tag: 09.00 – 12.30 und 13.30 – 16.00 Uhr
 
Modulanrechnung (Systemische/r BeraterIn/TherapeutIn): 2 Tage 4a