SySt®-Intensiv: SySt®-Tools – Grundlagen und neueste Entwicklungen

Seminar Information
Veranstaltungsdatum: 
11.05.2017 - 13.05.2017
Ort: 
Bibliothek Varga
Preis: 
€ 1.090,00 inkl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
07.05.2017
Verfügbarkeit: 
20
Module: 
1
Module: 
4
Ausbildungspreis: 
€ 880,00 SySt-Ausbildungspreis MwSt. befreit.

SySt®-Tools: das sind auf der SySt®-Grammatik aufbauende Interventionen, die auch jenseits der expliziten Aufstellungsarbeit eingesetzt werden können.

Wenn Sie die SySt®-Grammatik fasziniert und Sie bei Ihrer Arbeit manchmal bedauern, dass die Bedingungen für die Durchführung einer Strukturaufstellung mit Personen als Repräsentanten nicht gegeben sind, dann ist dieses Intensiv-Seminar für Sie besonders geeignet. Hier lernen Sie, wie im Gespräch, in Sitzungen und sogar bei schriftlicher Kommunikation, sowie bei der Planung und Moderation von Veranstaltungen die Grammatik der Strukturaufstellungen neue Wege öffnet.

Die hier vermittelten SySt®-Tools sind im Coaching, Beratung und Therapie einsetzbar. Sie werden Neuigkeiten über die Fortschritte und den „State of the Art“ der SySt®-Methodik erfahren und in einer Vielzahl von Übungen einzusetzen lernen.

In Zukunft wird der Bereich der Gelegenheiten, Ihr SySt®-Wissen zur Geltung kommen zu lassen, erheblich vergrößert sein.

SySt®-Intensiv-Seminare bieten

  • ausführliche Arbeitsmaterialien
  • anwendungsreife neuere und schon länger bewährte ältere SySt®-Arbeitsformate
  • Besprechung von Praxisfällen aus dem Teilnehmerkreis
  • Behandlung von Fragen und Transfer der SySt®-Methodik in die eigenen Tätigkeitsfelder
  • und eine besondere übungsintensive Lernmöglichkeit.

 

Anzahl: max. 20 Personen

Zeiten:        
1. Tag:  11:00-14:00 und 16:00-19:30 Uhr
2. Tag: 10:00-13:30 und 15:30-19:00 Uhr
3. Tag: 10:00-13:00 und 14:30-17:00 Uhr

Modul: 3 Tage 1 oder 4

Des Weiteren möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass bei diesem Seminar professionelle Film- und Tonaufnahmen vom SySt-Institut gemacht werden. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden. Da die Veranstaltung und auch Aufstellungen gefilmt werden, bitten wir die Teilnehmer, welche NICHT gefilmt werden möchten, außerhalb des Aufnahmebereichs der Kamera Platz zu nehmen und sich bitte nicht als Repräsentanten aufstellen zu lassen.