SySt®-Beratung: Veränderungen begleiten und Lösungen finden: die Anwendung von SySt® in der Führungs- und Beratungspraxis

DozentIn(nen)
Veranstaltungsdatum
-
Ort
München (das SySt-Institut behält sich vor, das Seminar ggf. online durchzuführen)
Anmeldeschluss
Maximale Personenanzahl 25
Preis
555,00
inkl. Mwst.
Ausbildungspreis
350,00

Die 4-jährige Ausbildung zur/zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn ist nach aktuellem Stand gemäß § 4 Nr. 21a/b UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Module Für TeilnehmerInnen an unserer 4-jährigen Ausbildung zum Systemische(r) TherapeutIn bzw. BeraterIn sind folgende Module anrechenbar:
2 Tage Modul 4a

Weitere Informationen

In diesem lebendigen und höchst praxisorientierten Seminar machen Sie Bekanntschaft mit grundlegenden SySt®-Schemata bei der Begleitung von Veränderungsprozessen als Führungskraft oder BeraterIn.

Wie kann ich SySt® bereits bei der Auftragsklärung von Veränderungsprozessen einsetzen? Worauf sollte ich mich bei der Begleitung von Veränderungsprozessen konzentrieren? Welche Reihenfolge ist bei der Vielfalt an Maßnahmen sinnvoll? Wie gehe ich mit „Widerstand“ um? All diese Fragen und noch mehr werden wir gemeinsam erörtern.

Wir werden uns auch mit den Systemprinzipien nach SySt® beschäftigen, um zu sehen, wie diese uns selbst, unsere internen oder externen Kunden bei der Begleitung von Veränderungsprozessen unterstützen können.

Gewürzt wird das Ganze mit Tools nach SySt®, die wir gut in der praktischen Arbeit einsetzen können, sowie mit einigen Grundprinzipien (wie z.B. die Beachtung der Reihenfolge), deren kurative Anwendung in Veränderungsprozessen ebenfalls sehr hilfreich ist.

Die SySt®-Formate, die uns – je nach Problemstellung des Kunden – helfen, werden dabei kurz erklärt und anhand von Praxisbeispielen in Anwendung gebracht.

Es besteht die Gelegenheit, Fälle aus der eigenen Führungs- oder Beratungsarbeit einzubringen. Bei Interesse können wir uns auch gerne ansehen, inwieweit wir andere Veränderungskonzepte und -methoden gut in diese Art zu arbeiten integrieren können, sodass ein Beides machbar wird.

Freuen Sie sich auf einen frischen Anwendungsimpuls zum SySt®-Ansatz im Organisationskontext.

Zeiten:

täglich 10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr