In memoriam Elisabeth Ferrari

 

Einladung SySt-Netzwerktreffen am 27./28. Juni 2019 in Mannheim

Liebe Business-SyStler,

ich lade Euch als Gastgeberin für den 27./28.06.19 zu einem selbstorganisierten Treffen in Mannheim am Paul-Martin-Ufer 35 ein. Vom Hbf kommt Ihr mit der Strassenbahn Nr. 5 in Richtung Heidelberg bis zur Haltestelle “Holbeinstrasse” und lauft dann noch 450 Meter in Fahrtrichtung.

Start ist am Donnerstag um 11 Uhr (die Türen sind ab 10 Uhr offen) und Freitag ist meistens gegen 16 Uhr Schluss.

Ehrenmitgliedschaft der Systemischen Gesellschaft für Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd

Voller Freude haben Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd am 18.05.2019 die Ehrenmitgliedschaft der Systemischen Gesellschaft auf der SG-Tagung in Berlin erhalten.

 

SyStconnect-Tagung „Verbunden durch Haltung: Lösungen (er)finden“ am 22./23. März 2019 in Wien

Das alljährliche Vernetzungstreffen der Vereinsmitglieder von SyStconnect findet am 22./23. März 2019 im Don Bosco Haus, 1130 Wien, St. Veit-Gasse 25 statt.

Der Beginn der Tagung ist am ersten Tag um 14:00 Uhr und das Ende am zweiten Tag um 18:00.: 10:00 – 13:00 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: https://www.systconnect.net/aktuelles/themenaufruf-fuer-systconnect-tagung-22-23-maerz-2019-in-wien/

SyStconnect-Plus: SySt®-Upgrade - Neuentwicklungen der SySt-Methode mit Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd am 20./21. März 2019 in Wien

SyStconnect-Plus: SySt®-Upgrade - Neuentwicklungen der SySt-Methode mit Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd am 20./21. März 2019 in Wien

Das Seminar findet im Don Bosco Haus, 1130 Wien, St. Veit-Gasse 25 am 20./21. März 2019 statt. Seminarzeiten sind am ersten Tag 10:00 – 19.00 Uhr und am zweiten Tag: 10:00 – 13:00 Uhr.

Achtung: Besonders günstige Konditionen für SyStconnect-Mitglieder. 

Matthias Varga von Kibéd bei der 5. Positiven Psychologie Tour am 29. Juni 2019 in Hamburg

 

Am 29./30. Juni 2019 findet im Rahmen der 5. Positiven Psychologie Tour in Hamburg ein Kongress zum Thema "Menschlicher Fortschritt" statt.

Den Abschluss des ersten Tages bilden der Neurowissenschaftler Joachim Bauer und Matthias Varga von Kibéd, die sich im Gespräch mit Philip Streit über das Thema "Was brauchen Mensch und Gesellschaft für eine enkeltaugliche Zukunft" austauschen.

Weitere Informationen und Anmeldung über:

www.akjf.at/event/menschlicher-fortschritt
akjf@akjf.at
+43 699 160 300 50