Inhalte

Modul 1: Grundlagen des Konfliktmanagements
Leitung: Prof. Dr. Dr. Christa Kolodej
12. – 14.10.2016
  • Konfliktdiagnostik
  • Eskalation und Deeskalation 
  • Dynamik von Konflikten
  • Konfliktlösungsstrategien 
  • Konfliktlösetests 
  • Kommunikation im Konflikt
  • Einflussfaktor: Betriebliche Rahmenbedingungen
  • Konfliktinterventionen 
  • Interventionsdesigns
  • Settingtechniken
  • Aufstellungsformate für das Konfliktmanagement I
  • SySt®-Miniaturen und Kurzinterventionen 
  • Übungen und Fallbeispiele
Modul 2: Einführung in die lösungsfokussierte Gesprächsführung (*)
Leitung: Dipl.-Psych. Insa Sparrer
05. – 06.11.2016
  • Überblick über die Lösungsfokussierte Gesprächsführung
  • Übungen zur ersten Anwendung lösungsfokussierter Fragen
  • Teile des Erstinterviews
  • Lösungsfokussierte Fragen für vergangene, gegenwärtige und zukünftige Lösungen
  • Die Wunderfrage
  • "Compliments" als wertschätzende Beobachtungen
  • Aufgabenkonstruktion
  • Theorie, Demonstrationen und Kleingruppenübungen
 
Modul 3: Einzelberatung bei Konflikten
Leitung: Prof. Dr. Dr. Christa Kolodej
27. – 29.01.2017
 
  • Grundhaltung in der Konfliktberatung
  • Setting, Auftrags- und Zielklärung 
  • Prozessverlauf
  • Methoden und Interventionen
    - Fragetechniken
    - Gesprächstechniken u.a.
    - Organisations – Soziometrische Analyse
    - Stabilisierungstechniken
    - Entlastungs- und Entspannungsmethoden
    - Aufstellungsformate für das Konfliktmanagement II
  • Demonstrationen und Übungen 
Modul 4: Tetralemma-Arbeit (TLA) & Meta-Aufstellungen für die Arbeit mit Konflikten (*)
Leitung: Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd
17. – 19.03.2017
  • Grammatik der Tetralemma-Arbeit (TLA)
  • Verallgemeinerte TLA
  • Multifokale TLA
  • Tetralemma-Gestik und systemische Gestik in der Konf liktberatung
  • Grundideen der Glaubenspolaritäten-Aufstellung (GPA)
  • TLA und GPA als Meta-Aufstellungen zur Konfliktarbeit
 
Modul 5: Konfliktmoderation und mediative Kommunikation
Leitung: Prof. Dr. Dr. Christa Kolodej
25. – 27.05.2017
  • Dynamik eskalierender Konflikte 
  • Psychologische Erkenntnisse zu Eskalation und Konfliktdynamik
  • Deeskalierende Interventionsstrategien bei Gruppenkonflikten
  • Gestaltung eines förderlichen Settings
  • Gruppendynamische Aspekte, Gruppenzwang, Zivilcourage
  • Moderation und Moderationstechniken
  • Mediationskonzepte
  • Mediative Gesprächsführung und Mediationstechniken
  • Werkzeuge und Interventionen
  • Mediationsstrukturaufstellung
  • Stellvertretermediation
  • Übungen und Fallbeispiele